NCR ist Weltmarktführer bei Multivendor-Software für Geldautomaten

 

Klaus Giljohann

Klaus Giljohann

AUGSBURG, 16. Mai 2013 Laut einer aktuellen Umfrage des Londoner Marktforschungs­unternehmens Retail Banking Research (RBR) ist NCR der weltweit größte Anbieter von Multivendor-Middleware und -Anwendungen für Geldautomaten. Darüber hinaus vertrauen mehr Geldinstitute in Nordamerika, dem Nahen Osten und Afrika bei ihren Geldautomaten auf die APTRATM Software-Suite von NCR als auf Lösungen anderer Anbieter.

„In den zurückliegenden Jahren hat sich NCR neu ausgerichtet und verfolgt eine Unternehmensstrategie, die auf dem Hardwaregeschäft aufsetzt, aber sehr stark von Entwicklungen im Softwarebereich bestimmt wird,“ erklärt Klaus Giljohann, Europe Professional Services Region Leader von NCR, und führt weiter aus: „Gerade die Bereitstellung von Softwarelösungen, die auf einer Vielzahl von Plattformen eingesetzt werden können, ist für die erfolgreiche Umsetzung einer solchen Strategie von entscheidender Bedeutung. Herstellerneutrale Software rationalisiert den Wartungs- und Entwicklungsaufwand bei Geldautomaten. Gleichzeitig ermöglicht sie ein dynamisches und kosteneffizientes Kundenerlebnis.“

Der RBR Report „Multivendor Software 2013“ gibt an, dass aktuell weltweit 740.000 Geldautomaten mit herstellerunabhängiger Software in Betrieb sind – ein Zuwachs von 60 Prozent seit 2009. Daraus erschließt sich ein weiteres Wachstumspotenzial speziell für Multivendor-Softwarelösungen. NCR schätzt, dass Finanzinstitute jährlich über 124.000 Dollar je 100 Geldautomaten durch die Umstellung auf eine herstellerneutrale Software-Plattform einsparen könnten. Im Rahmen der Studie wurden Interviews mit 66 Finanzdienstleistern in 38 Ländern geführt.

NCR SelfServ 34

NCR SelfServ 34

 

NCR SelfServ 22

NCR SelfServ 22

 

 

 

Kategorien: Financial

Veröffentlicht von Almut Burkhardt am 16. Mai 2013 um 11:06 Uhr

Tags: , , , , , , , , , ,

Weitere PMs