NCR macht Banken mit neuer Automatenserie fit für die Zukunft

Verbindung analoger und digitaler Dienstleistungen ermöglicht innovative Nutzererlebnisse

 

Augsburg, 11. Mai 2017 NCR, ein weltweit führender Anbieter von Omnichannel-Lösungen, macht Geldautomaten zukunftsfähig. Vor 50 Jahren erfunden, ist der Geldautomat bis heute die wohl nachhaltigste technologische Innovation, die die Finanzindustrie eingeführt hat. Dennoch haben sowohl Banken als auch ihre Kunden veränderte Erwartungen an angebotene Services, Sicherheit und Bedienbarkeit neuer Geräte. Genau hier setzt die neue NCR SelfServ 80-Produktfamilie an.

Bedienung wie auf dem Tablet

Bedienung wie auf dem Tablet

Da immer mehr Bankkunden im Umgang mit Smartphones routiniert und an die Nutzung von Online-Banking sowie digitalen Applikationen gewöhnt sind, müssen auch Geldautomaten aktuelle Trends aus der Lebenswelt der Kunden adaptieren. Optisch auffälligstes Merkmal sind unter anderem die 19 Zoll großen Multitouch-Displays, die sich wie ein Smartphone oder Tablet bedienen lassen und besonders für ältere Nutzer eine spürbare Verbesserung gegenüber den bis heute eingesetzten, relativ kleinen Monitoren darstellen.

„Finanzinstitute müssen bereit sein, sich der Lebenswelt ihrer Kunden anzupassen – diese ist zunehmend durch digitale Prozesse geprägt“, fasst Diego Navarrete, NCR-Vertriebschef für Financial Services in der EMEA-Region, zusammen. „Mit unserer neuen Produktserie rüsten wir Banken für die Zukunft und bieten ihnen die Möglichkeit, die digitale mit der analogen Welt zu verbinden und den neuen Nutzergewohnheiten sowie hohen Sicherheitsanforderungen heutiger Bankkunden gerecht zu werden.“

Der Geldautomat im digitalen Zeitalter

Abhebungen auf dem Smartphone vorbereiten.

Abhebungen auf dem Smartphone vorbereiten.

Mit den neuen Systemen lassen sich Abhebungen auf dem Smartphone vorbereiten.Die neuen Automaten sind mit kontaktlosen Kartenlesern ausgestattet, was das so genannte Skimming durch Auslesen der Bankkarte verhindert. Mit der entsprechenden Software können interaktive Anwendungen wie beispielsweise eine Transaktionsvorbereitung auf dem Smartphone oder eine Videoberatung mühelos integriert werden. Alle Komponenten sind Kernelemente, mit denen Banken die Innovation ihres Angebots und Filialnetzes vorantreiben können.

Ideen zur Bank der Zukunft dürfen sich zwar nicht ausschließlich mit der Gestaltung von Filialen beschäftigen, müssen allerdings bei ihnen anfangen. Filialen bleiben Platz der Begegnung zwischen einer Bank und ihren Kunden sowie zur persönlichen Beratung – der Schlüssel zur Wiederbelebung der Filiale liegt unter anderem in der Verknüpfung von traditionellem und digitalem Banking am Geldautomat, da Kunden über diesen Kanal am häufigsten mit ihrer Bank in Verbindung treten. Mit der SelfServ 80-Serie zeigt NCR Wege auf, mit denen Banken genau diese Innovation und Filialtransformation vorantreiben können.

Filialkonzepte, die neue Technologien berücksichtigen, sind essentiell, um sich im 21. Jahrhundert gegenüber Wettbewerbern positiv abgrenzen zu können und Kunden zu begeistern“, ergänzt Navarrete. „Die Stärke der neuen Generation von Geldautomaten liegt darin, dass der Kunde selbstbestimmt entscheiden kann, wie viel Interaktion er bei der Abwicklung seiner Bankgeschäfte möchte.

Kategorien: Financial

Veröffentlicht von Ortrud Wenzel am 11. Mai 2017 um 02:52 Uhr

Tags: , , , ,

Weitere PMs