NCR präsentiert sein bisher leistungsfähigstes Kassensystem

NCR RealPOS 82XRT ermöglicht es Einzelhändlern, Kunden schnell zu bedienen und bietet dabei fortschrittliche Multimedia-Anwendungen am Point-of-Sale

AUGSBURG/DÜSSELDORF, 28. Februar 2012 – Mit RealPOS 82XRT stellt NCR auf der EuroCIS am Stand E39 in Halle 9 ein neues POS-Terminal vor, das am Point-of-Sale höhere Prozessorleistung, bessere Skalierbarkeit und effektiveres Systemmanagement ermöglicht. Das Kassensystem verfügt über einen hochleistungsfähigen Intel Core Prozessor der zweiten Generation, der es Einzelhändlern ermöglicht, ihre Kunden mit noch mehr Rechenleistung zu bedienen und dabei umfangreiche Multimedia-Inhalte direkt in der Kassenzone bereitzustellen. Dadurch können Einzelhändler sowohl ihren Umsatz als auch ihren Kundenservice erhöhen.

Neben der hohen Prozessorleistung verfügen ausgewählte Modellvarianten des NCR RealPOS 82XRT über die Turbo Boost Technology 2.0 von Intel. Diese beschleunigt die Abläufe am POS, indem das System Ressourcen dynamisch und bedarfsorientiert zwischen Rechenleistung bzw. Grafikanforderungen ausbalanciert und Nutzern damit bei Bedarf unmittelbar eine höhere Leistungsfähigkeit zur Verfügung stellt.

Die fortschrittliche Architektur zeichnet sich durch die Möglichkeit aus, mehrere Hochleistungsanwendungen gleichzeitig auszuführen, ohne dabei unternehmenskritische Transaktionsprozesse zu verlangsamen. Hierzu zählen hochauflösende (HD) Videos oder Grafiken, die auf großflächigen Kundenmonitoren abgespielt werden, um damit die Wirksamkeit von Werbeaktionen am POS zu steigern – zum Beispiel für Kundentreueprogramme oder auch auf sie zugeschnittene Cross-Selling-Angebote.

Eine weitere Neuerung ist die Keyboard-Video-Maus (KVM) orientierte Intel Active Management Technologie (AMT 7.0), die für eine deutlich bedienerfreundlichere Fernwartung sorgt. Support-Mitarbeiter können das NCR Kassensystem nun ohne Einschränkungen per Remote-Zugriff untersuchen und Maßnahmen ergreifen, als wären sie direkt vor Ort. Der einfache Zugriff auf interne Komponenten ganz ohne Werkzeug verbessert zudem die Bedienbarkeit und erhöht die Verfügbarkeit des POS-Terminals.

„Unser bisher leistungsfähigstes POS-Terminal wartet mit fortschrittlicher Technologie und höherer Verarbeitungsgeschwindigkeit auf. Damit können Einzelhändler Anwendungen einführen, die sie bei der Umsetzung einer kanalübergreifenden Vertriebsstrategie unterstützen, um Kunden ein gleichbleibend hohes Einkaufserlebnis zu bieten“, so Stefan Clemens, Area Industry Leader Retail & Hospitality für die NCR GmbH. „Die moderne Ausstattung bietet Einzelhändlern einen hohen Investitionsschutz, denn das NCR Kassensystem schafft Kapazitäten für künftiges Geschäftswachstum und für die Implementierung neuer POS-Lösungen.“

NCR RealPOS 82XRT ist direkt bei NCR oder über Partner des ‚NCR Interact Global Partner Programs‘ erhältlich. Das POS-Terminal unterstützt mehrere Betriebssysteme, darunter Microsoft Windows 7 Professional, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows Embedded POSReady 7 und Microsoft Windows Embedded POSReady 2009 sowie SUSE Linux Enterprise Point of Service 11.

Kategorien: Retail & Hospitality

Veröffentlicht von Almut Burkhardt am 28. Februar 2012 um 17:09 Uhr

Tags: , , ,

Weitere PMs