NCR unterzeichnet globalen Servicevertrag
mit BT

NCR serviciert CLAN- und IPT-Lösungen von BT für FirmenkundenAUGSBURG, 27. September 2012 –  NCR unterstützt BT mit Integrations-dienstleistungen beim Ausbau seiner herstellerunabhängigen Lösungen und einer weltweit einheitlichen Servicequalität

Mit der Unterzeichnung eines globalen Fünfjahresvertrags von mehreren Millionen Dollar wird NCR für BT (British Telecommunications) Liefer- und Integrationsdienstleistungen in über 100 Ländern erbringen. Der Vertrag umfasst insbesondere die herstellerunabhängigen Converged LAN (CLAN)- und Internet Protokoll-Telefonie (IPT)-Lösungen von BT für Firmenkunden.

Der Vertrag ist Teil der Initiative von BT im Bereich der Lieferantenauswahl, durch die sich das Unternehmen global breiter mit integrierten und konsistenteren Lösungen und Dienstleistungen positionieren möchte. Den international aufgestellten BT-Kunden ist es damit möglich, die Produktivität ihrer Mitarbeiter zu erhöhen, Kundeninteraktionen zu verbessern und Kosten zu sparen, da stationäre, drahtlose und Virtual Private Network (VPN)-Zugriffe zu einer nahtlosen, einheitlichen Lösung zusammengefasst werden – unabhängig von der zugrundeliegenden Technologie oder dem Firmenstandort.

„Die Kunden von BT entscheiden sich für uns, weil wir ihnen zuverlässige und skalierbare Konnektivitätslösungen für den globalen Einsatz bieten“, so Andrew Small, Vice President, Customer Premises Equipment, BT Global Services. „Was wir benötigen sind Partner, die diese Erwartungen an ein durchgehend hohes Serviceniveau in den Bereichen Installation, Wartung und Upgrade unabhängig vom Unternehmensstandort erfüllen. NCR gehört in diesen und noch weiteren Kategorien zu den Topanbietern. Wir freuen uns daher auf die Zusammenarbeit getreu unserem Serviceanspruch, für jedes Anliegen sofort die passende Lösung parat zu haben.“

Die zunehmende Nutzung von Smartphones, Tablet-PCs, Video Streaming und Social Collaboration-Plattformen stellt Unternehmensnetze in Kombination mit neuen Business Analytics-Tools und der Virtualisierung von IT-Ressourcen vor neue Herausforderungen. Daher gehört es nach wie vor zu den wichtigsten Prioritäten der CIOs, in konvergente LAN-Plattformen zu investieren und diese zu optimieren.

„NCR ist aufgrund seiner internationalen Ausrichtung und seiner herstellerunabhängigen Kompetenzen in der Lage, Unternehmen mit global agierenden, mobilen Mitarbeitern bei der Einsparung von Kosten und der Verbesserung der Zusammenarbeit durch den strategischen Einsatz von innovativen Unified Communication-Lösungen zu unterstützen“, so Nadine Routhier, Vice President NCR Telecom and Technology. „Die Zusammenarbeit mit BT ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von NCR, der den Erfolg unserer Wachstumsstrategie im Dienstleistungsbereich untermauert.”

Im Rahmen des Vertrags wird NCR eine Reihe professioneller Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kundenendgeräten anbieten, einschließlich Auftragsverwaltung, Staging, Installation, Abwicklung von Umzügen, Auf- und Umrüstungen und Wartung, Asset Tracking sowie Implementierung neuer Lösungen oder Services und Projektmanagement.

NCR ist als strategische Dienstleistungsanbieter zahlreicher Telekommunikations- und Technologieunternehmen weltweit vor Ort bei Kunden präsent und verwaltet dabei mehr als eine Million Hardware-Systeme. NCR unterstützt derzeit 19 der weltweit 20 größten Banken, 7 der Top 10 Handelsunternehmen, acht der zehn größten Telekommunikationsfirmen sowie vier der Top fünf Fluggesellschaften. Über 13.000 qualifizierte NCR-Servicemitarbeiter bewältigen jedes Jahr rund 11 Millionen Serviceaktionen, was NCR auf Platz 6 unter den Top 100 Dienstleistungsanbietern weltweit auszeichnet.

Über BT

BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations­lösungen und ‑services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband- und Internet-Produkte bzw. ‑Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Retail, BT Wholesale und Openreach.

In dem zum 31. März 2012 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz der BT Group auf 18,897 Mrd. Pfund Sterling, der Gewinn vor Steuern betrug 2,445 Mrd. Pfund.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert. Weitere Informationen sind unter www.btplc.com erhältlich

www.ncr-news.de
www.ncr.com
http://www.facebook.com/ncrcorp
http://linked.in/ncrgroup
www.youtube.com/user/ncrcorporation
http://twitter.com/ncrcorporation

# # #

Alle erwähnten Programme und Namen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Firmen.

Kategorien: Telecom and Technology

Veröffentlicht von Constanze Ehrt am 27. September 2012 um 10:26 Uhr

Tags: , , , , , , ,

Weitere PMs