Lösungen von NCR vereinfachen die Bargeldabwicklung in der Volksbank Meßkirch

Kunden profitieren in der modernisierten Hauptfiliale von mehr Komfort
und besserem Service bei der Einzahlung von Bargeld

NCR_Volksbank Messkirch_1AUGSBURG, 5. August 2014 – NCR, weltweit führendes Unternehmen in Technologien für Kundentransaktionen, stattet die Volksbank Meßkirch eG mit einer modernen Cash Handling-Lösung aus, die die Bargeldabwicklung vereinfacht und den Alltag in der Filiale für Kunden und Personal effizienter gestaltet. Zusammen mit seinem Partner HESS Cash Systems liefert NCR passgenaue Hardware und Software.

Nach jüngsten Zahlen des Handelsverbandes Deutschland (HDE) nutzten Verbraucher im Jahr 2013 immer noch in 54,4 Prozent der Fälle Bargeld für ihre Einkäufe und werden, so die Prognose, noch viele Jahre daran festhalten. Der Vorteil: Sie können auf diese Weise leichter den Überblick über ihre Finanzen behalten.

Im Zuge der Neugestaltung ihrer Hauptfiliale hat sich die Volksbank Meßkirch für Cash Handling-Lösungen von NCR und HESS entschieden. Bereits installiert ist dort ein SelfServ Cash Recycler, der eingezahlte Geldscheine direkt zur Auszahlung benutzt und damit seltener vom Wertetransporter befüllt werden muss. Am neuen Münzeinzahler können Kunden ihr Hartgeld flexibel einzahlen, ohne an langen Warteschlangen vor der Diskretkasse oder an der niedrigen Kapazität anderer auf dem Markt erhältlicher Einzelgeräte zu scheitern. Gleichzeitig entlastet die Bank ihr Personal vom Mehraufwand des Cash Handling.

NCR_Volksbank Messkirch_2„Die Lösungen von NCR und HESS überzeugen vor allem aufgrund ihrer hohen Qualität, ihres großen Fassungsvermögens und der einfachen Handhabung. Damit erreichen wir einen verbesserten Cashflow, von dem nicht nur die Bank, sondern auch der Kunde profitiert“, sagt Karl Springindschmitten, Vorstand der Volksbank Meßkirch eG Raiffeisenbank. „Die Systeme werden sehr gut von unserer Kundschaft angenommen. Ein weiterer Vorteil ist die Onlineanbindung der Systeme. Damit wird das eingezahlte Geld direkt und sicher auf das Konto des Kunden gebucht.“

„Eine Investition in ein verbessertes Bargeldhandling lohnt sich nach wie vor“, erklärt Harald Heinz, Area Sales Leader Finance bei NCR und verantwortlich für die DACH-Region. „Obwohl Kartenzahlungen im deutschen Markt zunehmen, ist Bargeld immer noch das am meisten verbreitete Zahlungsmittel. Wer seinen Kunden hier ein schnelles Bargeldhandling und einen guten Service bietet, erleichtert ihnen den Alltag und steigert so ihre Zufriedenheit.“

Kategorien: Financial

Veröffentlicht von Catharina Blatt am 5. August 2014 um 09:26 Uhr

Tags: , , , , , , , ,

Weitere PMs