EuroCIS 2016: NCR ebnet mit Retail ONE den Weg für vollständig integrierte Omnichannel-Einkaufserlebnisse im Einzelhandel

NCR stellt fünf Omnichannel-Lösungen für das offene Handels-Hub Retail ONE vor und erweitert Portfolio an Kassen- und Scanner-Lösungen

 

Augsburg – 28. Januar 2016 – NCR, weltweit führendes Unternehmen in Technologien für Kundentransaktionen, stellt den Messeauftritt auf der diesjährigen EuroCIS ganz in den Fokus von Omnicommerce und präsentiert eines der umfassendsten Portfolios der Branche. Vom 23. bis 25. Februar zeigt NCR in Halle 10 Stand A04 eine Reihe von Software-Lösungen, die es Einzelhändlern ermöglichen, integrierte Omnichannel-Dienste einzuführen und dabei ihre existierende IT-Infrastruktur weiter zu nutzen. Neue Kassensysteme, die nächste Self-Checkout-Generation sowie die ScanWatch Scanner-Software, die Etikettenschwindel vorbeugt und Warenschwund reduziert, runden den Messeauftritt ab.

Retail ONE Commerce Hub für integrierten Omnichannel

Um relevant zu bleiben, müssen Einzelhändler heute Kunden überall erreichen und bedienen können. Angesichts des hohen Margendrucks scheuen viele die Investitionen, da sie ihre bestehenden Infrastrukturen nicht komplett erneuern wollen. Hier setzt NCR mit dem neuen Commerce Hub Retail ONE an. Der innovative Handels-Hub schafft als zentrale Anlaufstelle für neue und bestehende Applikationen die Grundlage für die Umsetzung von integrierten Omnichannel-Anwendungen im Einzelhandel. Retail ONE kanalisiert und routet die Flut an Transaktionsdaten kanalübergreifend an die richtigen Anwendungen. Damit können Einzelhändler ihre POS Software in die gleiche Plattform einbinden wie ihre Backoffice- und Webshop-Anwendungen. So werden sämtliche Daten zusammengeführt und stehen allen Anwendungen zur Verfügung, egal ob diese von NCR oder anderen Herstellern sind. Auf der EuroCIS 2016 stellt NCR fünf neue, Retail ONE optimierte Software-Lösungen vor, mit denen Einzelhändler schrittweise integrierte Omnichannel-Einkaufserlebnisse schaffen und ihre bisherigen Investitionen weiterhin nutzen.

Neue Kassen-Generationen

Selbstbedienungskassen sind auf dem Vormarsch und die Resonanz unter Verbrauchern ist überwiegend positiv. In der sechsten Generation der NCR Fastlane SelfServ Checkout Lösung kombiniert NCR die beliebtesten Funktionen in einem einzigen System. So ist die NCR SCO 6 mit wenigen Handgriffen von einer Selbstbedienungskasse in eine bediente Kasse umwandelbar. In Stoßzeiten können Einzelhändler so Warteschlangen weiter reduzieren.

Mit den RealPOS XR 5 und RealPOS XR 8 erweitert NCR seine Produktfamilie an leistungsstarken Kassensystemen. Während bei der RealPOS XR 5 ein stromsparendes Komplettsystem mit Multitouch-Bildschirm im Fokus steht, bietet die RealPOS XR 8 mit ihren vielfältigen Schnittstellen und Kombinationsmöglichkeiten noch mehr Flexibilität in der Konfiguration und den Einsatzgebieten.

Warenschwund reduzieren mit der NCR ScanWatch-Software

Laut EHI belief sich der Warenschwund in Deutschland im Jahr 2014 auf 3,9 Milliarden Euro. Neben dem klassischen Diebstahl greifen Langfinger gerne zum Etikettenschwindel, um teure Produkte zu einem günstigen Preis zu erwerben. Die neue Scanner-Software ScanWatch hilft Einzelhändlern dabei, Warenschwund zu reduzieren, indem sie ein Produkt mit Bild und Strichcode erfasst und dann beides miteinander abgleicht. Versehentlich falsch deklarierte Frischeprodukte können darüber ebenso aufgespürt werden, wie absichtliche Täuschungen. Zudem kann der Scanner die unterschiedlichsten Barcodes erkennen, so dass Kunden darüber mobile Coupons ebenso wie herkömmliche Rabattcodes an der Kasse einlösen können.

NCR-Lösungen im Einsatz

Messebesucher können sich darüber hinaus in Vorträgen im Rahmenprogramm der Messe darüber informieren, wie Lösungen von NCR bei Kunden eingesetzt werden. Im Fokus des Vortrags im Omnichannel-Forum steht der Einsatz von Retail ONE bei Freshub, während die Self-Checkout-Strategie von MERKUR im Rahmen eines Vortrags im EuroCIS-Forum erläutert wird.

  • Wie die intelligente Küche den Lebensmitteleinzelhandel revolutionieren wird – Michael Bayer, Präsident der Retail-Sparte von NCR, am 23. Februar um 14:00 in Halle 10, Stand A70
  • „Individuelle Zahlungen: Der neue Merkur“ – am 24. Februar um 11 Uhr im EuroCIS-Forum, in Halle 10, Stand F04.
Retail ONE schafft die Grundlage für vollständig integrierte Omnichannel-Anwendungen im Einzelhandel

Retail ONE schafft die Grundlage für vollständig integrierte Omnichannel-Anwendungen im Einzelhandel

Kategorien: EuroCIS 2016, Retail & Hospitality

Veröffentlicht von Isabella Schüler am 28. Januar 2016 um 16:02 Uhr

Tags: , , , , , ,

Weitere PMs