NCR Mitarbeiter spenden 11.000 Euro für Kinder

Augsburg, 4. Juli 2016 – Das Technologie-Unternehmen NCR organisierte anlässlich seines Umzugs nach Lechhausen einen Verkauf von gebrauchten, nicht mehr benötigten Gegenständen innerhalb der Belegschaft. Dabei kam die stattliche Summe von 11.000 Euro zusammen. Die eine Hälfte des Erlöses kommt der Kindertagesstätte in der Dr.-Dürrwanger-Straße zugute, wo aufgrund der Nähe zum ehemaligen Firmensitz einige Kinder von NCR Mitarbeitern betreut wurden. Die andere Hälfte spenden die Mitarbeiter der Kindertagesstätte Sonnenlech, einer internationalen KiTa nahe des neuen Firmensitzes in Lechhausen, die kürzlich ihr 20-jähriges Bestehen feierte. Mit dem Geld können sich beide KiTas lang gehegte Wünsche erfüllen.

Thomas Hertrich und Constanze Ehrt überreichen stellvertretend für die gesamte NCR Belegschaft je 5.500 Euro an Bettina Gerlach, Leitung der Kindertagesstätte Dr.-Dürrwanger-Straße in Kriegshaber, anlässlich des Opa-Papa-Kind-Sportfests.

Thomas Hertrich und Constanze Ehrt überreichen stellvertretend für die gesamte NCR Belegschaft je 5.500 Euro an Bettina Gerlach, Leitung der Kindertagesstätte Dr.-Dürrwanger-Straße in Kriegshaber, anlässlich des Opa-Papa-Kind-Sportfests.

Elisabeth Bacher, Leitung der Kindertagesstätte Sonnenlech in Lechhausen, nimmt die Spende in Höhe von 5.500 Euro entgegen. Thomas Hertrich und Constanze Ehrt überreichen den Scheck im Namen der NCR Mitarbeiter.

Elisabeth Bacher, Leitung der Kindertagesstätte Sonnenlech in Lechhausen, nimmt die Spende in Höhe von 5.500 Euro entgegen. Thomas Hertrich und Constanze Ehrt überreichen den Scheck im Namen der NCR Mitarbeiter.

Kategorien: Corporate

Veröffentlicht von Ortrud Wenzel am 4. Juli 2016 um 14:19 Uhr

Weitere PMs